Einträge für Essen

  • März, 2017
  • Pizza Dreifleisch

    Gestern musste ich allein essen und habe ich mir eine Pizza mit drei Sorten Fleisch gemacht, da die Herdame nur Chorizo auf  der Pizza mag.

    Sie hatte aber noch Zeit zu probieren und hat sich prompt beschwert, daß ich ihr nie so eine leckere Pizza mache wink

    Mehr lesen

  • Pasta mit Feta-Schinken-Lauch Sauce

    Gestern gab es wieder einmal selbstgemachte Pasta, die ich mit einer neuen Saucenvariation kombiniert habe:

    Mehr lesen

  • Chili Sandwich

    Ich wage es ja kaum zu schreiben, aber ich hatte noch immer etwas Chili con Carne übrig surprise

    Den nur noch kleinen Rest habe ich zusammen mit einem halben Cibatta-Baguette zu einem schnellen Chili-Sandwich verarbeitet:

    Mehr lesen

  • Tomatenkartoffel-Unfall mit Hackbällchen

    Da hat man etwas im Kopf, überlegt sich genau, wie man es (vermutlich) machen müsste und wenn man es dann tut kommt es ganz anders cool

    Verwerten wollte ich auf jeden Fall die Kartoffeln, ehe sie anfangen intelligentes Leben zu entwickeln. Und dann habe ich ein Bild mit Hackbällchen in Tomatensauce gesehen. Das wollte ich dann spontan kombinieren.

    So wie ich es mir gedanklich ausgemalt hatte ist es nicht geworden, aber geschmeckt hat es trotzdem:

    Mehr lesen

  • One-Pot-Pasta 47a

    Montag ist später-Sport-Tag und natürlich soll man das nicht mit leerem Magen machen, aber mein Turnkurs mit Langhantel ist mit vollem Magen wirklich unangenehm und noch anstrengender.

    Also gibt es nur eine Kleinigkeit vorweg und nach dem Sport etwas richtiges zu essen. Eine One-Pot-Pasta bietet sich da an, die kann man schnell vorbereiten und nach dem Sport muss nur etwas Wasser dazu und der Herd eingeschaltet werden:

    Mehr lesen

  • Hackbraten-Reispfanne

    Von meinem Hackbraten letzte Woche war noch einiges übrig, also habe ich mir eine Zweitverwertung des Rests überlegt.

    Mit etwas Reis und Gemüse wird aus dem restlchen Hackbraten eine leckere Reispfanne:

    Mehr lesen

  • Chili-Pizza

    Chili zum Dritten:

    Von meinem Chili von Mittwoch war auch nach meinen Chili-Brötchen gestern noch reichlich übrig.

    Da ich schon lange keine Pizza hatte (hier im Blog noch seltener als tatsächlich) und Chili zu den Gerichten gehört, die ich auch tagelang essen kann, habe ich mir vorhin eine Chili-Pizza zubereitet:

    Mehr lesen

  • Chili con Carne gefüllte Brötchen

    Heute hatte ich nicht viel Zeit, bis 18:00 arbeiten und jetzt bin ich auf dem Sprung zum Wise Guys Abschiedskonzert im Deutschen Haus.

    Aber von meinem vorgestrigen Chili ist natürlich noch etwas übrig und für das Wochenende habe ich auch Aufbackbrötchen im Haus.

    enlightenedKombiniert ergibt das wunderbare mit Chili con Carne gefüllte Brötchen:

    Mehr lesen

  • Chili reloaded

    Gestern hatte ich richtig Hunger auf etwas "richtiges".

    Heiß, deftig und von der Zubereitung her einfach machen.

    Also gab es wieder ein Chili:

    Mehr lesen

  • gefüllter Hackbraten im Bierschlauch

    Irgendwo hatte ich das Bild eines mit Feta gefüllten Hackbraten gesehen und gleich auf der Zunge gehabt.

    Um dem Braten das gewisse Extra zu geben, habe ich ihn im Bratschlauch zusammen mit Flens »Edles Helles« zubereitet:

    Mehr lesen

  • Süßkartoffel-Karotten Curry

    Mein normales Kartoffelcurry hab' ich gestern variiert mit Süßkartoffeln und Karotten, dafür habe ich die Erdnussbutter und ihre Geschmacksnote weggelassen:

    Mehr lesen

  • Februar, 2017
  • Kartoffelstampf mit Grillspießen

    Fast schon eine Standardverwendung für einen Haufen Kartoffeln, die verbraucht werden müssen: Kartoffelstampf bzw. Püree.

    In diesem Fall geselleten sich dazu Puten-Gillspieße, die eigentlich für das Grillen am Wochenende gedacht war, das wir kurzfristig absagen mussten:

    Mehr lesen

  • One-Pot-Pasta Tomate-Mozzarella

    One-Pot-Pasta schmecken gut und da sie so herrlich einfach in der Zubereitung sind, bieten sie sich dafür an, alles Vorzubereiten und später schnell ein leckeres Essen zu haben.

    Also fast alle Zutaten, bis auf das Wasser und Tomatenmark, in einen Topf geworfen und musste als ich zurück war nur noch den Herd einschalten und Wasser dazu geben:

    Mehr lesen

  • Reistopf mit reichlich Gemüse und Pute

    Reis mit anderem Zeug – irgendwie hatte ich gestern so ein Bild im Kopf und dann auf der Zunge.

    Das, was ich dann zusammengemixt habe war eine Art One-Pot-Rice wink:

    Mehr lesen

  • One-Pot-Pasta mit Penne und Quark

    Gestern war mir nicht nach aufwändigem zubereiten und die Herzdame meinte, es wäre an der Zeit, etwas von den Unmengen fertiger Pasta abzubauen.

    Das schreit also geradezu nach einer One-Pot-Pasta laugh

    Mehr lesen

Seite 1 von 3, insgesamt 44 Einträge